Niederschlags-Rasterdaten für die Weiterverarbeitung in Abflussmodellen   
zurück
1. Offline Daten
Die Rasterdaten der bodennahen Niederschlagsintensität von allen außergewöhnlichen Niederschlagsereignissen der letzten Jahre im Messgebiet (120 km Radius um den Radarstandort Karlsruhe) können mit einer räumlichen Auflösung von 500 m x 500 m und mit einer zeitlichen Auflösung von 5 oder 10 Minuten für die Weiterverarbeitung in Niederschlagsabfluss- oder Kanalnetzmodellen von Hydrologie oder Siedlungswasserwirtschaft bereitgestellt werden.
Beispiel 1: Niederschlagsrate eines starken Einzelgewitters
Visualisierte Rasterdaten einer Gewitterzelle, die am 19. 7. 1999 südlich von Pforzheim zu schweren Überschwemmungen geführt hat. Dargestellt ist die Niederschlagsrate in mm/h als Momentanwert zur Zeit der stärksten Ausprägung der Gewitterzelle um 15 Uhr Lokalzeit.
Beispiel 2: Zeitlicher Verlauf eines starken Einzelgewitters
Im oberen Teilbild sind die Isolinien der Niederschlagsrate der Hauptzelle eines starken Gewitters am 7. 5. 1999 über Karlsruhe  in 10 Minuten Auflösung dargestellt. Das Zentrum der Zelle ist jeweils durch einen roten Punkt markiert, Nebenzellen wurden der Übersichtlichkeit halber ausgeblendet. In den Kästchen angegeben sind Uhrzeit und maximale Regenrate (Momentanwert zum Zeitpunkt in mm/h) der jeweiligen Zelle.  Im unteren Teilbild ist die zeitliche Abfolge des Niederschlagsgeschehens (ebenfalls Isolinien der Niederschlagsrate) um den Punkt mit der maximalen Niederschlagsbelastung (schwarz) während des gesamten Ereignisses (maximale Niederschlagshöhe in mm) dargestellt.
2. Online Daten
Angeboten werden die Rasterdaten oder punktförmige Niederschlagswerte (virtuelle Niederschlagsstationen) auch online entweder per ftp auf einen lokalen Rechner zur Weiterverarbeitung in Abflussvorhersagemodellen oder als über Internet abrufbare Datei.
Die Niederschlagsdaten des Karlsruher Radars werden regelmäßig mit Messwerten von Bodenstationen  im Radarmessgebiet angeeicht.
Die Haftung für Folgen von Entscheidungen, die anhand der Warnungen von Radar-Info und Südwest-Wetter getroffen werden sowie die Haftung bei Ausbleiben von Warnungen, ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
Startseite       Radarbilder       Kontakt
© by Radar-Info    Gestaltung HOLK und Co. Webdesign